Prinzenpaar und mehr

Unser Prinz 

Prinz Schimmi I. 

von Pistenglück und Möbelstück 

Prinz Schucki und Prinzessin Karin


Unser Prinzenpaar 2018: 

Prinz Schimmi I. und Prinzessin Tanja I.


Steckbrief

Prinz Schimmi I. 

  • Thomas Schimweg
  • 1968 in Warendorf geboren, als letztes Kind im alten Josefs-Hospital -dem heutigen Haus der Familie.
  • Beruf: Thomas absolvierte eine Ausbildung bei der Firma Coler Bosch in Warendorf. Er ist seit 1996 bei der Firma Möbel Brameyer in Sassenberg beschäftigt. Dort ist er für den Logistikbereich und die gesamte Haustechnik zuständig. 
  • Hobbys: Wie der Prinzentitel es schon vermuten lässt, gehört Skifahren zu den Hobbys von Schimmi genauso wie Joggen, Radfahren und Sauna.
  • Vereine: Thomas gehört dem Stammtisch "Männergruppe" an, mit dem er jedes Jahr eine Skitour macht. Er ist Gründungsmitglied der KCK Fomation "Elite" und er ist außerdem bei einem Doppelkopfclub und einem Saunaclub dabei.
  • Karnevalistische Vorgeschichte: Karl Habrock sprach Thomas darauf an, ob er nicht Lust hätte im Komitee mitzumachen, fähige Handwerker könne man gut brauchen. So ließ sich Schimmi bei der Generalversammlung 2008 ins KCK-Komitee wählen und blieb dort bis 2013. Dann wechselte er in die damals neu gegründete KCK-Elite, die Formation für ehemalige Komiteeler.

Prinzessin Tanja I.

  • Tanja Schimweg, geb. Jeromin
  • 1971 in Dissen a.TW. geboren
  • Beruf: Tanja hat den Beruf der Hotelfachfrau im Altstadthotel in Versmold erlernt. Seit November 2014 ist sie halbtags bei der FN in Warendorf beschäftigt. Den andere halben Tag -eigentlich noch mehr- steckt sie in die Familienorganisation
  • Hobbys: Skifahren, Radfahren und Lesen sind die Hobbys der Prinzessin.
  • Vereine:  Tanja gehört der KCK Formationen KC-Linen an und ist Mitglied in einem Doppelkopfclub.
  • Karnevalistische Vorgeschichte: Mit dem Einstieg von Schimmi beim Komitee schloss sich Tanja den KC-Linen an. Dieser Truppe ist sie bis heute treu geblieben.

Das Prinzenpaar ist seit Schützenfestmontag 1990 ein Paar, hat 1996 geheiratet und hat zwei Kinder - Leni 12 Jahre (tanzt seit dieser Session bei den Teenies) und Luca 18 Jahre (Mitglied im JuKa-Komitee). Mit dem Doppelkopfclub, dem die Beiden angehören, unternehmen sie jährlich eine mehrtägige Radtour. Außerdem hält sich das Prinzenpaar mit walken, joggen und Sauna fit.

Der Elferrat von Prinz Schimmi I.

Der Elferrat von Prinz Schimmi: Nicole und Andreas Frense (Hofmarschall und Zofe), Helmut Langkamp (Rudelführer und Presse), Birgit und Hermann Schimweg (Monetenschrapper), Michaela und Robert Schräder (Beköstiger), Karin und Dieter Nitsche (Nachbarschaftsbeauftragte), Anja und Gundolf Neumann (Schriftführer), Maren Schmitz und Oliver Jeromin (Creativ Direktor), Renate und Ulli Althaus (Mundschenk), Annette und Klaus Mönnigmann (Kostümbeauftragte), Elke Böse und Andreas Behlke-Böse (Wagenbau-Team), Verena Wesselmann und Alex Aust (Wagenbau-Team), Sabine und Markku Esterhues (Schutzengel), Ulrike und Andreas Kunze (Wagenbau-Team), Christin Kogler und Andreas Henrichmann (Fitnessbeauftragte) und Anke und Michael Schulte (Wagenbau-Team).

Das  Mottolied

Mottolied 2018/2019: „Mit dem Narrenschiff ums Alltags-Riff 

 Text: Thomas Stockhausen

Der Sommer geht, die Tage werden kürzer, 

Herbst und Winter ziehen heran.

Die Sonne lässt sich selten sehen, 

keine Lust vor die Tür zu gehen.

Wie komm´ ich aus diesem Tief heraus,

möcht´ mit Freunden feiern gehen!

Mir fehlt der Spaß, die Geselligkeit,

Ich glaub, ich habe ´ne Idee!


Refrain

Kommt mit uns auf eine Reise,

kommt wir fahren mit dem Narrenschif,

Mit viel Spaß und in leichter Weise,

so umfahren wir das Alltags-Riff!


Kommt mit uns auf diese Reise,

los, wir fahren einfach Richtung Glück,

seid dabei und seid nicht leise,

wir genießen diesen Augenblick! 


Und kommt der Elfte Elfte,

sind wir endlich wieder vereint.

Die 5. Jahreszeit ist wieder da

und wir stehen alle bereit.

Wir treffen uns, alle Freunde sind da.

Jetzt kann es wieder richtig los gehen,

macht mit uns den Sprung,

auf die Welle der Begeisterung!


Refrain 

Kommt mit uns auf eine Reise, ....


Kommt mit uns auf diese Reise, ....


-------


Refrain 

Kommt mit uns auf eine Reise, ......

Kommt mit uns auf diese Reise, ...

Der prinzliche Hausorden 

Prinzenorden 2017


Die Paragrafen unseres Prinzen 


Die 11 närrischen Paragrafen von Prinz Schimmi I.  

  • §1 Damit unser keines bescheidenes Häuschen in den nächsten 3,5 Wochen weithin als Prinzendomizil zu erkennen ist, verpflichten wir unsere Nachbarschaft mit Verstärkung der Gartennachbarn Familie Meier und Frobel, dieses karnevalistisch zu schmücken. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Selbstverständlich soll hierbei keiner dursten.   
  • §2  Am Sonntag den 28. Januar wird bei uns am Prinzendomizil die KCK-Fahne gehisst. Wir verpflichten die Stadt Sassenberg während dieser Zeit eine Umleitung einzurichten, sodass niemand während der Zeremonie durch Fahrzeuge gestört wird, außerdem verpflichten wir den Cateringservice Katrin Kogler uns an diesem besonderen Tag  mit ihren Servicequalitäten zu verwöhnen.
  • §3  In den letzten Jahren hat es immer wieder grippale Ausfälle bei den Verantwortlichen des KCK während der Session gegeben. Daher haben meine Prinzessin und ich in Zusammenarbeit mit erfahrenden Ärzten ein Getränk mit dem Namen "Prinz Schimmi´s Heilwasser" kreiert. Diese Medizin soll während der Session regelmäßig und in großen Mengen eingenommen werden, um eben dieser Grippe vorzubeugen. Ihr könnt die Medizin zum Flaschenpreis von 7,77 € im Möbelhaus Brameyer erwerben. Der Erlös aus dem Verkauf kommt den Sassenberger Lebens-Mittel-Punkt zu Gute.
  • §4  Meine Prinzessin und ich halten uns mehr oder weniger regelmäßig mit joggen und walken fit. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die sportlichen Aktivitäten während der Session zu kurz kommen. Daher fordern wir das Komitee, die Elite, die Ex-Tollitäten und die KC-Lien auf, uns am 03. Februar 2018 am 14:00 Uhr beim Sport zu begleiten. Um die aufgeheizten Körper nach dem Sport entsrechend zu  kühlen stehen sebstverständlich Getränke bereit.
  • §5  Da unsere Ex-Tollitäten ihre Sangeskunst ja schon unter Beweis gestellt haben, fordern wir euch auf, die Gäste beim "Spass für olle Köppe" mit einem flotten Medley unter der Leitung von Hofsänger Stocki zu  unterhalten. Zusätzlich verpflichten wir das JuKa-Komitee, unterstützt durch das SchüKa-Komitee auf dem traditionellen Sommerfest die Animation unserer kleinsten Gäste zu übernehmen, sa dass deren Eltern unbeschwert mitfeiern können.
  • §6  Damit unsere Adjutanten auf dem Prinzenball auch mal richtig feiern können, stelle ich sie für den ganzen Abend des Prinzenballs frei und verpflichte Bauer Strotmann und Kalli Habrock als Adjutanten außer Dienst deren Job zu übernehmen. Selbstverständlich müssen Sie für den Rückweg nicht fahrtüchtig bleiben, sondern diesen nur organisieren.
  • §7  Seit einigen Jahren begleiten wir von der Elite unseren Bürgermeister Josef Uphoff am Rosenmontag nach Füchtorf um gemeinsam mit der Alten Elferratsgemeinschaft (AEG) des KFV zu frühstücken und dann am Umzug teilzunehmen. In diesem Jahr komme ich aufgrund meiner Regentschaft erst später nach Füchtorf. Wir fordern die AEG auf, uns mit einer erfrischenden Runde willkommen zu heißen.
  • §8  Wir möchten, dass die Arbeitskollegen meiner Prinzessin und meine Arbeitskollegen so zahlreich wie möglich am Altweiberumzug teilnehmen. Für die Organisation dieser Truppe machen wir Ulla Brügge von der FN und Klaus Insanhinke  von meinen Arbeitskollegen verantwortlich. Außerdem verpflichten wir die Hausleitung von meinem Arbeitgeber Möbel Brameyer uns,ddas Prinzenpaar ,it einer Abordnung des KCK-Komitees samt Tanzmariechen einzuladen um gemeinsam mit aale Mitarbeiter die 5.. Jahreszeit zu feiern.
  • §9  In den letzten Jahren werden die sozialen Medien wie Facebook immer wichtiger. Daher möchten wir, dass unser Sohn Luca die Facebook-Seite "Prinz Schimmi I." pflegt und täglich mit den neusten Informationen und Fotos aktualisiert. Hierbei soll unsere Tochter Leni ihn tatkräftig unterstützen.
  • §10  In meiner ersten Session als neues Komiteemitglied  durfte ich noch einmal die Engel in Person von Conny Brinck und Bernd Ostkamp genießen. Der Auftritt hat Lachsalven im Publikum und bei uns ausgelöst. Aus diesem Grund wünschen wir uns ein Comeback zum Prinzenball, spätestens jedoch zur Prinzenproklamation 2019.
  • §11  Vor fast genau 10 Jahren haben unsere Vizepräsidentin Carmen und ich gemeinsam unseren 30. bzw. 40. Geburtstag gefeiert. Auf dieser Fete ist unser Präsident Ulli als Roger Whittaker Double aufgetreten. Da dieser grandiose Auftritt nun schon fast10 Jahre zurückliegt, fordern wir unseren Präsidenten auf, diesen auf dem Prinzenball zu wiederholen.


Verkündet und beschlossen, Sassenberg, 21.01.2018

Prinz Schimmi´s Heilwasser

Verschiedene Heilkräuter, etwas Promille, Früchte und aromatisiertes Wasser - das sind die Zutaten von Prinz Schimmi´s Heilwasser. Dieses erfrischende Elixier fördert bei regelmäßiger närrischer Einnahme das körperliche und geistige Wohlbefinden. Es schützt vor grippalen Infekten, Niedergeschlagenheit und mentaler Leere - fiese Viren und böse Bazillen haben keine Chance. Dieses liebevoll in familiärer Manufaktur erzeugte Qualitätsprodukt steigert die Heiterkeit, Aktivität und Kreativität. Stundenlanger Konfettiregen, extremer Kamellehagel und unaufhörliche Begeisterungsstürme werden mit Prinz Schimmi´s Heilwasser noch bunter und fröhlicher. Prinz Schimmi´s Heilwasser - mehr als ein Sessions-Getränk.  

Exklusiv im Möbelhaus Brameyer in Sassenberg für 7,77 €/Flasche.